Fehmarn Nachrichten kompakt

ganz einfach im meer den Überblick behalten

Fehmarn Südstrand - im meer einen Urlaub wert in Ostholstein - Fehmarnsund - Baltikum Ostsee News - Ferieninsel Nachrichten - Urlaubsinsel - Sandstrand - Neues
Fehmarnbeltquerung zwischen Rødby und Puttgarden auf der Ostseeinsel Fehmarn - Urlaubsinsel in der Ostsee - im meer spannend - Nachrichten von Fehmarn - Inselnachrichten - Fehmarn News kompakt
Fehmarn im meer im Bild - Unstimmigkeiten bei Tunnelplänen - Fehmarnbelt mit den Scandlines Fähren queren - News - Ostseeurlaub Insel Fehmarn

Meldungen +++ Presse +++ Nachrichten +++ Ostsee News

Die wichtigsten Nachrichten aus der Region Schleswig-Holstein, Ostholstein, Wagrien und Fehmarn über RSS zusammengestellt und bequem auf einer Seite verfügbar. Ganz einfach im meer auf dem Laufenden bleiben und die wichtigsten Neuigkeiten parat haben mit einem einzigen Bookmark

 

„Nachdem wir keine Nachrichten machen, können wir mit Nachrichten machen,

was Nachrichtenmacher nicht mit ihren Nachrichten machen können.

 

Wir bündeln sie einfach. Da wir kein wirtschaftliches Interesse daran haben, können wir im Sinne der News-Anbieter ihre Reichweite erhöhen und im Sinne der lokalen Interessenten den Überblick anbieten. Ein 'neuer' Service für Fehmarn. Dataminr in klein. Wer die Idee mag, kann das direkt auf Facebook oder nebenan zeigen. Danke fürs Teilen und die Like’s.

Fehmarn24

KWC: gelassen und kämpferisch (Di, 22 Aug 2017)
FEHMARN -mb/ck-  Entspannte Stimmung trotz Wettkämpfen gehört bekanntlich zum Kitesport wie das Eigelb zum Ei. Dementsprechend gestaltete sich am Montag auch der Grundtenor am Fehmaraner Südstrand in Burgtiefe. Im Wettkampfbereich ging beim Kitesurf World Cup (KWC) bis 15 Uhr nicht viel – kein Grund in Panik zu verfallen. Die Besucher nahmen es gelassen, lagen in den Hängematten, nutzen die zahlreichen kulinarischen Angebote und kehrten von Zeit zu Zeit dem Südstrand den Rücken und bestaunten die verrückten Sprünge beim Showevent „Big Air“ auf dem Burger Binnensee. Am Nachmittag dann wieder Wettkampf: Die Foiler gingen an den Start und ein Deutscher bleibt als Vierter in Schlagdistanz.
>> mehr lesen

Traumstart für Kitesurf World Cup (Mo, 21 Aug 2017)
FEHMARN -hö- Der Mercedes-Benz Kitesurf World Cup, der nach 2016 zum zweiten Mal am Südstrand in Burgtiefe Station macht, hätte am Auftaktwochenende nicht spektakulärer starten können. Bei guten Windbedingungen konnten die Wettbewerbe im Strapless Freestyle gestartet und mit Matchu Lopes von den Kapverden der erste Sieger gekürt werden.
>> mehr lesen

Nixen werben für Meere ohne Plastik (Sa, 19 Aug 2017)
FEHMARN - loj - „NABU macht Meer“ – so lautet der Titel, unter dem Deutschlands größter Naturschutzverband insgesamt zehn Tage lang an der deutschen Küste unterwegs ist, um auf die ebenso faszinierende wie bedrohte Artenvielfalt an Nord- und Ostsee aufmerksam zu machen. Donnerstag stoppte der Traditionssegler „Ryvar“ im Hafen von Burgstaaken. Mit an Bord war Dr. Kim Detloff, Leiter Meeresschutz beim NABU.
>> mehr lesen

dpa BeltRetter

Verkehrsminister Dobrindt: "Betonkopf des Jahres"
Beltretter: Fehmarn/Ostholstein (ots) - BELTRETTER-Bewegung kürt Bundesverkehrsminister zum "Betonkopf des Jahres" +++ Festhalten an Staatsvertrag zum Fehmarnbelttunnel trotz aller Risiken und Gefahren für Umwelt und Ferienregion bedürfe schon besonderen Maßes ...
>> mehr lesen

Eine junge Fehmaranerin berührt die Deutschen (FOTO)
Beltretter: Ostholstein/Fehmarn (ots) -Eine Region kämpft +++ Bereits etwa 75.000 Unterzeichner bei Online-Petition gegen den Belttunnel +++ Aktuell läuft die behördliche Beschwerdefrist +++ Der Aufruf der jungen Fehmaranerin Malin Binding berührt viele ...
>> mehr lesen

Sport

Pokalfinale (Fr, 18 Aug 2017)
Bei Dauerregen setzten sich die alten Herren der SG Insel Fehmarn Ü40 im Pokal-Semifinale gegen die BCG Altenkrempe durch. Passgenauigkeit, Zweikampfstärke und mentale Wachsamkeit waren vorgegeben. Dieses wurde stetig befolgt und führte zum 0:7 (0:4) Auswärtssieg. Was sich vom Ergebnis… Weiterlesen ›
>> mehr lesen

Kai Rüder Sechster bei den Europameisterschaften Auch Inga Czwalina und Sven Gero Hünicke erfolgreich unterwegs (Di, 22 Aug 2017)
(hk/me) Es war ein wahres Erfolgswochenende für Fehmarns Reiter. Kai Rüder EM-Sechster im polnischen Strzegom, Inga Czwalina mit Sieg und Platz zwei in den beiden Hauptspringen auf dem Dobrock und Sven Gero Hünicke mit Doppelsieg in Schenefeld. Doch der Reihe nach. Kai Rüder und „Colanie Sunrise“ waren als Einzelreiter für …
>> mehr lesen

der reporter


Norddeutscher Rundfunk

Schleswig Holstein

Verkehrsmeldungen

ndr Kultur


Lübecker Nachrichten

Ostholstein

Bühnen-Technik und Licht-Proben: Der Countdown fürs Hit-Festival läuft
>> mehr lesen

„Eine Investition in die Zukunft“
>> mehr lesen

Aufbruch an der Turmhügelburg
>> mehr lesen

Kultkneipe: Der Schaden ist groß
>> mehr lesen

Lübeck lokales

Stromausfall nach Feuer in Meierei
>> mehr lesen

Zweiter Anlauf für einen Wanderweg um Nehmser See
>> mehr lesen

Theatergruppe fürchtet um ihre Bühnentermine im Rathaus
>> mehr lesen

Ein wunderbares Festival hat nun sein Ende gefunden
>> mehr lesen

Kultur

Ein deutscher Star aus Griechenland
>> mehr lesen

Liebe, Luther, Leidenschaft
>> mehr lesen

Kalkulierte Katastrophe im Theater
>> mehr lesen

Wirbel um umstrittene documenta-Performance
>> mehr lesen


Schleswig Holstein'scher Zeitungsverlag

Nordticker

Häftling entkommt bei Familienbesuch in Hamburg
>> mehr lesen

Unbekannter entblößt sich und will Achtjährige wegtragen
>> mehr lesen

BSV-Handballerin Michelle Goos verletzt
>> mehr lesen

Noch kein Obduktionsergebnis nach Todesschuss in Eppendorf
>> mehr lesen

Panorama

Pilze sprießen im Norden: Zahl der Vergiftungen steigt
>> mehr lesen

Wassertemperaturen: Wie warm sind Ostsee und Nordsee?
>> mehr lesen

Regen verwässert Freibädern in SH die Bilanz
>> mehr lesen

Monsunartige Regenfälle – nur wenige Jungstörche 2017 in SH
>> mehr lesen

Kultur

Friedel Anderson - So fängt der Maler seine Sicht auf die Welt ein
>> mehr lesen

Trotz Schmuddelwetters – Karl-May-Spiele begrüßen 200.000. Besucher
>> mehr lesen

Mit Video: Der Weg der „Peking“ in die Peters Werft
>> mehr lesen

Emil Nolde und die Nazis: „Es ist einfach Zeit, das ganze Bild zu zeigen“
>> mehr lesen


Fehmarn-Ticker

Slowy schießt Ausgleich in der 98. (Di, 22 Aug 2017)

>> mehr lesen

KWC: gelassen und kämpferisch (Di, 22 Aug 2017)

>> mehr lesen

Zwei Brände halten Burger Wehr in Atem (Mo, 21 Aug 2017)

>> mehr lesen

Land unter

Sturmflut Fehmarn Hafen Burgstaaken Ostsee, 2017
Burgstaaken – Land unter

Die Wettervorhersagen der letzten Tage haben bereits erahnen lassen, was da auf uns zukommt. Nicht überall wurde angemessen darauf reagiert. Am Abend des 4. Januar 2017 war es dann soweit. Im Hafen von Burgstaaken hieß es gegen 19:30 Uhr dann „Land unter“.

 

Mit Pegelständen bis zu 1,5 m über NormalNull trat das Meer über die Hafenmauern und überschwemmte auch so manchen Strand & Steg. Der Deich bei Wallnau ist erheblich beschädigt laut LKN.SH (Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein). Auch zwischen Püttsee und Westerbergen ist nach Auskunft des Küstenschütz der Deich stark aufgeweicht, sogar teilweise gesperrt.
mehr lesen

Stille Nacht

Es war einmal die „stille Nacht“ – Heute prägt eher Weihnachtsstreß, Wunschzettelwirtschaft, Festmahl-Planung und Beschenktenlisten die Zeit. Wer bäckt heute eigentlich noch selbst? Vermutlich jene, die nicht dem Kaufrausch verfallen sind und sich noch selbst Zeit nehmen. Vermutlich Eltern, die mit den Kindern gemeinsam zu backen. In den tiefen des Internet gibt es dazu hunderttausend und mehr Backrezepte. Doppelte und halbe Sachen liegen uns nicht so, da kümmern wir uns lieber direkt um die Vollfettstufe. Es ist immerhin kalt draussen und neben Glöög können auch Süßigkeiten sehr gut wärmen. Gerade wenn man sich zur Weihnachtszeit etwas mehr an süßen Sünden gönnt, dann macht es besonders viel Sinn auf die Qualität zu achten. Um der Bikinifigur nicht all zu sehr im Winter zuzusetzen ist es wichtig den Zucker zu reduzieren. Doch viele Plätzchen werden erst so richtig lecker, wenn sie mir Schokolade in Kontakt kommen. Viel Schoko und wenig Zucker? Genau dafür haben wir das richtige Rezept…

 

mehr lesen 0 Kommentare

im Meer weniger Plastik

Es ist Zeit zum Handeln!

Wir werden uns nicht länger ausbremsen lassen oder auf den Umweltrat der Inselverwaltung warten. Deshalb schaffen wir jetzt Fakten. Das Logo des Umweltrates lässt sich nicht einmal vernünftig im Zeitungsdruck reproduzieren – geschweige denn auf Stofftaschen drucken. Deren erstes Vorhaben für die Aktion gegen Plastik an der Küste, war es tatsächlich Plastiktaschen herzustellen lassen. Vermutlich in Abwesendheit von Zurechnungsfähigkeit, aber vollen ernstes!

 

Mit deren Art von Aktionismus wollen wir lieber gar nicht in Verbindung gebracht werden und gehen Wege, die einem Umweltrat zu unbequem sind: eigene.

mehr lesen 0 Kommentare

Petition für die Fehmarnsundbrücke

Wir forden das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur und die DB AG dazu auf, den vorsätzlichen Zerfall der Fehmarnsundbrücke sofort zu stoppen und die Verkehrssicherheit bis 2030 zu gewährleisten!
Es ist deutlich zu erkennen, dass die DB AG sich hier ganz billig aus Ihrer Verantwortung ziehen möchte. Wir befürchten das die DB AG versucht den Point of no Return zu erreichen und danach keine Sanierung oder Gewährleistung der Verkehrssicherheit bis 2030 mehr möglich ist.

mehr lesen 0 Kommentare

Die Sundbrücke als Kostenfaktor für die FFBQ

Foto: Höhenflug-Pictures
Foto: Höhenflug-Pictures

Bereits im Juni 2015 sorgte sich ein Minister um den Zustand unserer Sundbrücke. Reinhard Meyer, Minister für Wirtschaft und Arbeit im Landtag für die SPD, ist es der sich so besorgt gab. „Es sei in den vergangenen Jahren versäumt worden, die Infrastruktur in Schuss zu halten.“ so Minister Meyer. Für den Unterhalt der Sundbrücke ist die Aktiengesellschaft Deutsche Bahn zuständig, die so etwas, ja spätestens seit den Vorfällen um die berliner S-Bahn, bekanntlich zugunsten des Shareholder-Value's gerne schleifen lässt. In unserem Fall ist wohl eher rosten als schleifen zutreffender.

mehr lesen 0 Kommentare