Nettweerk – 30.000 Interessenten wöchentlich

Gemeinsam haben wir auf Fehmarn ein wirklich starkes Angebot.
Nettweerk? Tut dat not?

Gemeinsam haben wir auf der Insel ein wirklich starkes Angebot. So ähnlich formulierten es doch alle Studien zum Thema Tourismus und Marketing für Fehmarn. Nur wie kann ein gemeinsam funktionieren, wenn es so unterschiedliche Interessen gibt? Um eine Antwort darauf zu finden, haben wir uns intensiv den Kopp zermartert…


Die Lösung dafür ist viel einfacher als erwartet:

Ein Fehmarn-weites Link-Netzwerk. Rohrfrei für das Insel-Internet. Inzwischen beschäftigt sich sogar der TSF mit der Digitalisierung des Tourismus. Wir freuen uns sehr bereits die Lösung dafür präsentieren zu können, als Nikolaus-Geschenk sozusagen. Dazu laden wir alle Tourismustreibenden der Insel ein, um den digitalen Grundstein für das gemeinsame Angebot zu legen.


So ein Netzwerk ist nicht zu sehen für einen, durch das Internet brausenden, Fehmarn-Interessenten. Es ist viel eher so, daß alle Teilnehmer ihre Vorteile daraus ziehen, indem ihre Bewertungen & Darstellungen aufgewertet werden. Das geschieht für die meisten unsichtbar – macht sich aber bei den Suchergebnissen und besonders dem Traffic bemerkbar. Sehen kann man die digitalen Verbindungen nur mit speziellen „Googles“ (Ferngläsern).

Die besten Adressen auf Fehmarn…

wollen wir hier zentral anbieten. Ganz praktisch zu finden auf einer eigenen Rubrik-Seite. Ziel ist der Aufbau eines eigenen regionalen Webkatalog der touristischen Angebote.


Ein Anfang haben wir bereits vor zwei Jahren gemacht mit unserer „rapsgelben Seite“. Doch noch sind nicht alle Webseiten und Profile recherchiert – dabei sind wir auf eure Mitarbeit angewiesen.


Der Eintrag ist und bleibt kostenfrei. Dabei bietet der Basiseintrag bis zu drei Verlinkungen auf Webseiten & Socialmedia-Präsenzen.


Gemeinsam machen wir das mit Links...

Diese Möglichkeit gemeinsam aber unabhängig zusammen zu arbeiten, und für alle Teilnehmer etwas positives zu erreichen ist eine Chance. Eine bisher nicht dagewesene Möglichkeit, die „Maschine zu Maschine“-Kommunikation zu Gunsten von Fehmarn zu beeinflussen. Das ist relativ neu und klingt vielleicht kompliziert. Doch es könnte kaum unkomplizierter sein.

Also…

Butter bei die Fische.

1, 2, 3 Links zu Euch...

Der kostenlose Eintrag mit Name und bis zu 3 Links ist eine super Gelegenheit, um sein Unternehmen in bester digitaler Gesellschaft zu präsentieren. Website, Facebook & Google+ gibt es aktuell als Link-Optionen. Desweiteren leiten wir die Aufmerksamkeit unserer Seite (bis zu 30.000 Leser wöchentlich) für interessante Angebote weiter bzw. vermitteln interessierte Urlaubsgäste an die jeweils aktiven Anbieter. Als eine hochqualitative Quelle für einen der, immer wichtiger werdenden Backlink's, und natürlich um damit den Page-Rank der eigenen Website/ des eigenen Angebots zu steigern

Ein Link zu uns...

um den Gästen einen Überblick zu den anderen Unternehmungs-Möglichkeiten oder Info's zu geben. So ein „Backlink“ zeigt auch den Suchmaschinen, daß es sich um ein Netzwerk, ein sogenanntes Link-Universum, handelt. Damit wird jeder „Backlink“er als Teil des Netzwerks betrachtet und erneut im Page-Rank von Google aufgewertet. Damit gewinnen wir mehr Aufmerksamkeit als bisher – wir alle!

Die zusätzliche Aufmerksamkeit, die diese Seite dadurch bekommt, leiten diese wiederum weiter an die jeweils interessanten Nettweerker.


klingt gut?

Alles weitere was es über das Nettweerk in Erfahrung zu bringen gibt, technische Details usw. haben wir alles auf einer eigenen Seite dazu zusammengefasst. Wer Meer darüber wissen möchte bekommt das volle Infopaket hier:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0